Erotisches tantra UND MASSAGE

Was ist Tantra?

tantra massage
tantra für Männer massage

 

 

Erfahre, wozu Tantra dir dienlich sein kann und welche enorme Wirkung professionelle Tantratechniken haben können. Kaum einer weiss das und staunt, wenn er sieht, wie einfach es ist, seine sexuelle Energie zu kontrollieren. Aber Tantra kann weit mehr, als die Libido steuern und die Sexualenergie zu kontrollieren.

Tantra, dieser Begriff wird vom Normalbürger meist mit etwas Schmuddeligem in Verbindung gebracht: das ist Flower Power, Gruppensex, Orgien und befreite Sexualität? Vielleicht ist der Begriff der Tantramassage noch bekannt. Hier weiss man, dass man eine tolle erotische Massage bekommt mit (hoffentlich) viel Zuneigung. In den Medien wird hin und wieder gezeigt, wie Paare sich dank Tantra wiedergefunden haben und nun ein erfülltes Sexualleben führen. Doch dann erschöpft sich das Wissen rapide und irgendwie weiss doch keiner, was Tantra eigentlich wirklich ist.

Abgesehen davon, dass du Tantra tatsächlich gebrauchen kannst, um einfühlsam zu massieren, bietet dir Tantra ein Füllhorn an Möglichkeiten, deine Sexualenergie zu kontrollieren. Wer Jogger ist, weiss, dass er ab einem gewissen Zeitpunkt des Laufens anfängt, durch den Mund zu atmen und nicht durch die Nase. Das sorgt für eine erhöhten Sauerstoffzufuhr im Körper. So ähnlich funktioniert auch eine der vielfältigen Techniken zur Steuerung deiner Sexuelenergie und der Libido. Doch das richtige Atmen alleine ist bei weitem nicht alles, was Tantra bieten kann. Drucktechniken an bestimmten Körperstellen, Pressen, Entspannen und Anspannen gehören ebenso dazu. Oftmals kombiniert mit einer Stimulation kann der tolle Effekt sofort wahrgenommen werden.

Doch Tantra hilft dir auch, dein Liebesleben mit der Partnerin völlig neu aufzusetzen. Eine glückliche Frau hat Spass am Sex. Tantra sorgt dafür, dass du das richtige Kompendium lernst und einfühlsam diese Techniken umsetzen kannst. Und so schwer, wie es sich anhört, ist es keinesfalls. Jeder kann diese Techniken erlernen und anwenden. Sei auch du ein Frauenversteher!

Für viele Menschen, die sich ein wenig mit Tantra auskennen, ist das Highlight das Maithunaritual, was in der Tat das höchste Ritual überhaupt ist. Denn es beamt dich in einen Zustand der wahren Ekstase. Maithuna ist ein Verschmelzungsritual, welches umgangssprachlich häufig einfach nur Slowsex genannt wird. Dieses Wort ist aber zu wenig, um Maithuna zu beschreiben. Erst einmal angekommen in dem Deep-Zustand des Maithunas kann es sich über mehrere Stunden erstrecken und wahre Wellen an Ganzkörperorgasmen und Erleuchtungsphasen bereiten.