Vaginal perfekt massieren

frauen verwöhnen mit yonimassage

 

 

yonimassagen
yonimassagen

 

Perfekt stimulieren und massieren!

Wenn es um die Yonimassage geht (weiblicher Intimbereich) kannst auch du gewiss autodidaktische Kenntnisse aufweisen. Doch ob deine Methode der heilige Gral ist, stellst du selbst infrage? Ein paar grundanatomische Kenntnisse sind dir nicht bekannt und du hoffst, durch probieren schon irgendwie richtig zu liegen? Nur die professionelle Yonimassage kann dazu führen, dass du allzeit mit jeder Frau das Richtige tust. Und das ist unglaublich wichtig. Der Tantra Workshop Yonimassage zeigt dir, wie das geht und wie du jede Frau beglücken kannst..

Wer einer Frau, auch wenn nur geringfügig, Schmerzen zufügt bei der intimen Massage, hat verloren. Abgestempelt als „Fummler“ will kaum eine Frau noch mit diesem Mann etwas zu tun haben. Und wenn doch, dann darf dieser an der Stelle nie wieder massieren. Einige härtere Kaliber an Frau lassen es zwar zu, blockieren aber innerlich sofort. Genauso wie beim Zahnarzt, wenn dieser die Spritze aufzieht. Sofort verspannen wir uns und stellen uns auf den zu erwartenden Schmerz ein, obwohl der Arzt die Spritze noch in der Hand hält. So kann kein Orgasmus zustande kommen – im Gegenteil – das mangelnde Vertrauen in deine Fähigkeiten hemmt den Erregungsfluss bis aufs Äusserste und die Anspannung bleibt die ganze Zeit über während des Sex vorhanden.

Der Tantra Workshop Yonimassage schafft hier professionell Abhilfe. Im Einzelunterricht lernst du die Yonimassage kennen und lieben! Du lernst deiner Dame wunderbare Orgasmen zu verschaffen und schmerzhafte Massagetechniken auszuschliessen. Mittels spezieller Druckpunktmassage können negative Verhaftungen, die mit der Sexualität einhergehen und aus der Vergangenheit stammen, positiv beeinflusst werden. Die Frau kann offener werden im Umgang mit ihrer eigenen Sexualität und mehr Vertrauen fassen. Mit einer Yonimassage machst du in keinem Fall etwas falsch, sondern immer richtig. Und das dürfte doch ein Grund sein, um die Yonimassage selbst zu erlernen…

Yonimassage – genussvolle Orgasmen

Mit vielen Grifftechniken, Druckpunktmassage und leichte Streichungen, Pressungen und Reibungen ist die Yonimassage das Mittel der Wahl, wenn es um die intime Verwöhnkunst bei der Dame geht.  Das sollte man erlernen und nicht im Selbstunterricht ausprobieren. Nichts ist so unsexy, als ein Mann, bei dem man spürt, dass er sich an „dir ausprobiert“. Denn der Intimbereich der Frau ist sensibel – viele Nerven verlaufen hier und diese können durchaus empfindlich reagieren. Du musst wissen, wo diese Nerven sich befinden und du musst wissen, die stark du die Frau an der Stelle berühren darfst. Wer kann dir das besser sagen als eine Frau selbst. Die Tantrameisterin weiht sich gerne ein in die Kunst der Yonimassage und zeigt dir, was wichtig ist, um richtig zu verwöhnen. Der Tantra Workshop Yonimassage ist ein Werk für jeden, der sicher gehen will, dass er das Richtige tut!

Erotik geht auf in Vertrauen und auch in die Fähigkeiten, die du unter Beweis stellst. Doch die Yonimassage kann noch mehr als orgasmische Wellen hervorzurufen. Sie kann für viele Frauen positiv wirken: Frauen, die kürzlich erst ein Baby geboren haben – Frauen, die den Zugang zu ihren Gefühlen verloren haben – Frauen, die gehemmt sind und Probleme mit dem Orgasmus haben usw. Die Vielfalt, mit der Yonimassage bestimmte Thematiken beeinflussen kann, ist umfangreich. Natürlich gehört zum Tantra Workshop auch das Wissen über den berühmten G-Punkt dazu, genauso wie der weniger bekannte A-Punkt. Mit einer Yonimassage bist du als Mann deiner „Konkurrenz“ um einiges voraus…